Stromanbieter online vergleichen & wechseln

Anbieter Mindestlaufzeit Besonderheiten

Details zeigen » Jetzt Strompreis bei e wie einfach berechnen
12 Monate, flexible Laufzeit möglich
  • Flexible Laufzeit ab 1 Monat möglich
  • Aktionsbonus
  • Abschlagszahlung monatlich

Details zeigen » Jetzt Strompreis bei lekker Strom berechnen
12 Monate
  • 100% Ökostrom
  • 12 Monate eingeschränkte Preisgarantie
  • Onlinetarif mit Kundenportal
  • keine Vorauskasse
  • keine Paketpreise

Details zeigen » Jetzt Strompreis bei SorglosStrom berechnen
12 Monate
  • 6 Monate Preisgarantie (Bruttopreisgarantie)
  • keine Vorauskasse
  • keine Pakettarife

Details zeigen » Jetzt Strompreis bei Yello Strom berechnen
12 Monate
  • 12 Monate eingeschränkte Preisgarantie

Details zeigen » Jetzt Strompreis bei Discounter-Energie berechnen
12 Monate
  • 12 Monate Preisfixierung
  • keine Vorkasse
  • keine Pakettarife

Details zeigen » Jetzt Strompreis bei extra energie berechnen
12 Monate
  • Neukundenbonus
  • bis zu 24 Monate Preisfixierung
  • Abschlagszahlung monatlich

Details zeigen » Jetzt Strompreis bei eprimo berechnen
12 Monate
  • 15 Monate Preisfixierung
  • Abschlagszahlung monatlich

Details zeigen » Jetzt Strompreis bei Entega berechnen
12 Monate
  • 12 Monate Preisfixierung
  • Abschlagszahlung monatlich

Details zeigen » Jetzt Strompreis bei Greenpeace Energy berechnen
1 Monat
  • flexible Vertragslaufzeit
  • Abschlagszahlung monatlich

Details zeigen » Jetzt Strompreis bei wemio berechnen
12 Monate
  • Anbieter baut kontinuierlich eigene Ökokraftwerke
  • mehrfache Auszeichnungen
  • jeder Kunde erhält eine Waldaktie zur Unterstützung von Aufforstungsprojekten in Norddeutschland
  • monatliche Abschlagszahlungen
Alle Angaben ohne Gewähr. Besonderheiten sind Paketabhängig. DSL-Verfügbarkeit und -Geschwindigkeit sind Standortabhängig und ggf. nicht verfügbar.

Stromanbieter

Wenn es um die monatlichen Stromkosten geht, dann kam es in den letzten Jahren immer zu Schwankungen bei den anfallenden Kosten. Die Stromanbieter setzen ihre Preise fest und neben normalen Strom aus den Kraftwerken haben Kunden auch die Möglichkeit auf Erneuerbare Energien zu setzen. In diesem Fall entsteht der Strom aus Wasser-, Wind- und Solarenergie. Ökostrom bieten die meisten Stromanbieter an und so müssen Kunden bei der Vergabe von einem neuen Auftrag auch diese Auswahlmöglichkeit berücksichtigen.

In Deutschland gibt es einige große Stromanbieter wie die EnBw, welche immer einen bestimmten Raum mit Strom versorgen und so kommt es auch von Bundesland zu Bundesland zu anderen Preisen und Angeboten. Sollten Kunden nach einem Umzug einen neuen Stromanbieter benötigen, dann gilt es alle relevanten Informationen zuvor einzuholen. Im Internet gibt es Vergleichsseiten, welche genutzt werden können. Neben den monatlichen Kosten geht es vor allem um die erhobenen Kosten pro kWh und die Art der Abrechnung.

Meist können Kunden entscheiden, wann sie Zahlungen tilgen möchten und so kann einmal im Jahr die Stromrechnung beglichen werden, oder aber auch monatlich. Einige Unternehmen werben auch mit einem Neukundenrabatt und einer Preisgarantie für sich. Eine Preisgarantie ist immer sinnvoll, denn in diesem Zeitraum sind Kunden nicht von schwankenden Preisen am Strommarkt betroffen. Wichtig ist auch zu wissen, dass Kunden das Recht haben bei einer Erhöhung der Kosten für die kWh den Stromanbieter innerhalb weniger Tage zu wechseln und nicht an eine Kündigungsfrist gebunden sind. Stromanbieter müssen dieses recht anbieten und die Kunden auch auf eine Erhöhung der Kosten zuvor aufmerksam machen.

Über einen Vergleich können Stromkunden viel Geld sparen und durch den fließenden Wechsel der Verträge muss auch nicht befürchtet werden, dass der Strom plötzlich abgestellt wird.

Häufig gestellte Fragen

Was muss man beim Stromanbieter Wechsel beachten?

Grundsätzlich ist der Wechsel des Stromanbieters kein Problem. Es müssen lediglich die Kündigungsfristen eingehalten werden. Ein Stromausfall muss zu keiner Zeit befürchtet werden, da die so genannten Grundversorger zur Stromanlieferung verpflichtet sind.

Wie vergleiche ich Stromanbieter richtig?
Notieren Sie sich zunächst Ihren Jahresverbrauch in kWh (Kilowattstunden), Sie finden diesen auf Ihrer Stromrechnung. Dies ist Ihr Ausgangswert, mit dem Sie die Endpreise der potentiellen neuen Anbieter vergleichen können. Achten Sie bei jedem Anbieter darauf, dass Ihnen der Gesamtpreis inklusive aller Abgaben und Steuern bekannt ist, nur so ist ein einheitlicher und aussagekräftiger Preisvergleich möglich.

Achten Sie bei der Wahl Ihres Stromanbieters auf folgende Details:

  • Bevorzugen Sie kurze Kündigungsfristen von nicht mehr als 4 Wochen, um bei Bedarf schnell wechseln zu können.
  • Gehen Sie keine Vorauszahlungen ein und vermeiden Sie Strompakete, um einen Verlust Ihres Geldes im Insolvenzfall des Unternehmens zu vermeiden.
  • Vergleichen Sie grundsätzlich nur Brutto-Preise, die bereits alle Gebühren, Abgaben und Steuern enthalten.
  • Vermeiden Sie Vertragslaufzeiten die länger als 12 Monate gelten, wenn Sie sich mit dem Anbieter nicht sicher sind.

Kostet der Wechsel des Stromanbieter etwas?
Nein, Sie können Ihren Stromanbieter jederzeit gebührenfrei wechseln, Sie müssen lediglich Kündigungsfristen einhalten. Diese betragen beim Grundversorger normalerweise 2 Wochen, haben Sie einen Vertrag geschlossen gelten die jeweiligen Vertragsbedingungen.

Welchen Anbieter habe ich, wenn ich nie gewechselt habe?
Vermutlich werden Sie noch vom so genannten Grundversorger mit Strom beliefert. Dabei handelt es sich um ein Stromunternehmen das in Ihrer Region die meisten Verbraucher beliefert. Häufig sind das Stadtwerke. In jedem Fall zahlen Sie vermutlich einen hohen Strompreis.

Kann ich als Mieter den Stromanbieter wechseln?
Es kommt darauf an, ob Sie selbst Vertragspartner des Stromanbieters sind, oder Ihr Vermieter. Wenn letzteres der Fall ist, können Sie selbst keinen Wechsel durchführen. Nehmen Sie in diesem Fall Kontakt mit Ihrem Vermieter auf.

Was ist mit Ökostrom gemeint?

Ökostrom ist heute in aller Munde, manchmal auch unter den Namen „Grünstrom“ oder „Naturstrom“. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass alle großen Stromlieferanten auch Tarife mit Ökostrom-Anteil anbieten. Gemeint ist damit, dass der Strom aus regenerativen Energiequellen gewonnen wird. Je nach Anbieter können diese Quellen variieren.

Dem Ökostrom liegt in Deutschland bisher weder eine eindeutige Definition zu Grunde, noch ist es ein Qualitätsbegriff oder Markenname. Daher variieren die Auslegungen der einzelnen Anbieter.

Gängige Ökostrom-Quellen sind unter anderem Wasserkraftwerke die Strom aus fließenden Gewässern erzeugen, Windkraftanlagen die den Wind zur Stromerzeugung nutzen, Biogasspeicher sowie Photovoltaikanlagen die aus Sonnenenergie Strom hervorbringen.

Ökostrom ist voraussetzung für eine nachhaltige Energieversorgung und wird auf kurz oder lang den Strommarkt dominieren, während der Anteil an konventionell erzeugtem Strom aus Kernkramft, Erdöl und Kohle immer weiter zurückgehen wird.

Was sind Preisfixierungen und was ist zu beachten?

Eine so genannte Preisfixierung bedeutet eine Garantie der festgelegten Gebühr. Nach Ablauf dieser Fixierung kann eine Preiserhöhung stattfinden, und nach aktuellen Entwicklungen ist dies auch häufig der Fall.
Preisgarantien bzw. Preisfixierungen sollten zumindest für ein Jahr gelten.

Lesen Sie das Kleingedruckte, um sicher zu stellen wie lange die Preisfixierung tatsächlich garantiert ist.

Worauf muss bei einer Kündigung geachtet werden?

In der Regel übernehmen die meisten Stromanbieter die Kündigung des alten Stromlieferanten für ihre Neukunden. Hierzu stellen Sie Ihrem neuen Anbieter eine entsprechende Vollmacht aus. Die Kündigung und Umstellung auf den neuen Lieferanten erfolgt lückenlos, Ihre Stromversorgung wird also nicht unterbrochen.

Wann sollte ich selbst Kündigen?
Müssen Sie eilig handeln, z.B. um ein Sonderkündigungsrecht auf Grund einer Beitragserhöhung zu nutzen, sollten Sie die Kündigung evtl. selbst in die Hand nehmen und fristgerecht an Ihren Stromversorger senden. Kontaktieren Sie Ihren neuen Stromanbieter und bitten Sie um Rat, ggf. kann dieser schnell handeln und für Sie die Kündigung rechtzeitig vornehmen.

Falls Sie selbst kündigen, stellen Sie zur Sicherheit einen Antrag auf Weiterbelieferung bis zur Umstellung auf den neuen Anbieter, um einen (unwahrscheinlichen) Stromausfall zu vermeiden.

Was passiert mit meinen Abschlagszahlungen nach Kündigung?
Wenn Sie Ihren Stromanbieter wechseln, erhalten Sie mit der Abschlussrechnung eine Aufstellung aller geleisteter Abschlagszahlungen. Diese werden Ihnen gutgeschrieben bzw. erstattet.

Stromzähler: Alles was Sie wissen müssen

Wo befindet sich mein Stromzähler?
Wenn Sie den Zähler nicht in ihrer Wohnung vorfinden, werden Sie vermutlich in den Kellerräumen fündig. Meist liegt der Stromzähler nahe eines Ausgangs, oder gegeb auch im Treppenhaus.

Muss bei einem Wechsel der Stromzähler getauscht werden?
Ein Wechsel des Stromanbieters zieht keinerlei Umbaumaßnahmen oder Installtionen nach sich. Auch wenn Sie sich künftig von einem anderen Anbieter mit Strom beliefern lassen, bleibt im Alltag alles beim alten. Auch das Ablesen des Zählerstandes wird weiterhin vom Netzbetreiber durchgeführt, der Sie auch vorher betreut hat.

Manche Stromversorger nehmen ihre Kunden in die Pflicht, den Stromzähler selbst abzulesen und ihnen die Ergebnisse mitzuteilen.
Tipp: Sollte Ihr Stromversorger dies von Ihnen verlangen, dokumentieren Sie den Stromstand mit einem Foto inkl. eingeblendetem Datum, z.B. mit ihrem Smartphone.

Wann sollte ich meinen Stromzähler ablesen?
Lesen Sie Ihren Zähler zu folgenden Gelegenheiten ab:

  • Vor jeder Preiserhöhung
  • Sofern Sie Ihren Anbieter wechseln: am Tag des Wechsels

Melden Sie den aktuellen Zählerstand ihrem Stromanbieter. So stellen Sie eine taggenaue und korrekte Abrechnung sicher.

Wer ist bei Stromausfall oder Störungen zu kontaktieren?
Jegliche Probleme mit dem Stromnetz oder dem Zähler bleibt weiterhin Angelegenheit des Netzbetreibers, der in Ihrer Region für Wartung und Instandhaltung des Stromnetzes zuständig ist. Dies ist vermutlich Ihr Grundversorger.

Was ist der Unterschied zwischen Netzbetreiber und Stromversorger?

Das Stromnetz muss zu jeder Zeit intakt sein, hierfür gibt es einen Netzbetreiber der sich um Wartung und Funktion kümmert. In vielen Städten tun dies die Stadtwerke, die dann auch meistens die Grundversorger sind.

Netzbetreiber übernehmen zu jeder Zeit auch das Ablesen des Stroms, egal welchen Anbieter man letztendlich nutzt. Hierfür zahlt der genutzte Stromanbieter eine Gebühr an den Netzbetreiber.

Der Unterschied zum Stromversorger liegt also in der Instandhaltung des Stromnetzes, um die sich ein reiner Versorger nicht kümmert, sondern lediglich um die reibungslose Stromauslieferung.

Stromanbieter e wie einfach
Mindestlaufzeit 12 Monate, flexible Laufzeit möglich
Ökostrom Tarife? ja
Besonderheiten
  • Flexible Laufzeit ab 1 Monat möglich
  • Aktionsbonus
  • Abschlagszahlung monatlich
Kontaktdaten E WIE EINFACH GmbH
Salierring 47-53
50677 Köln
Hotline: 0221177370
E-Mail: info@e-wie-einfach.de
Kontaktformular
Zur Website des Anbieters e wie einfach »

Die E WIE EINFACH GmbH wurde Anfang 2007 als erster bundesweiter Strom- und Gasanbieter in Deutschland ins Leben gerufen. Das Unternehmen hat seinen Standort in Köln. Nach eigenen Angaben war E WIE EINFACH der erste Stromanbieter, der es seinen Kunden ermöglichte, von herkömmlichen Netzbetreibern zu einem günstigeren Anbieter zu wechseln. Mittlerweile vertrauen bereits mehr als 900.000 Kunden auf den von Oliver Bolay geführten Strom- und Gasanbieter.

Der Discountanbieter für Strom und Gas zeichnet sich besonders durch die hohe Kundenorientierung aus. Denn Kundenzufriedenheit hat bei E WIE EINFACH eine hohe Priorität, weshalb alle angebotenen Produkte ganz nach dem Unternehmensmotto „Bei uns ist alles ganz einfach“ stets unkompliziert sind. Daher stehen günstige Preise, ein überdurchschnittlicher Kundensupport per Telefon oder E-Mail und transparente Tarife für E WIE EINFACH an erster Stelle.

Bei E WIE EINFACH gibt es je drei verschiedene Strom- und Gastarife, die auf verschiedene Kundenbedürfnisse abgestimmt sind. Der EinPreisTarif kann sowohl für Strom, als auch für Gas gebucht werden. In diesem Fall zahlen Kunden nur noch den Arbeitspreis. Die Grundgebühr fällt weg, sodass tatsächlich nur noch das bezahlt wird, was auch wirklich verbraucht wird. Dabei bietet E WIE EINFACH seinen Kunden eine einjährige Preisgarantie. MeinÖkoTarif Strom richtet sich an umweltfreundliche Verbraucher, denn hier wird Strom verwendet, der ohne CO2-Emmissionen erzeugt wird, da er zu 100 % aus erneuerbaren Energiequellen gewonnen wird. Für Sparfüchse gibt es den Tarif MeinGünstigTarif Strom: Dieser Tarif ermöglicht besonders günstige Arbeits- und Grundpreise, weil er komplett online abgeschlossen und verwaltet wird und sämtliche Extras wegfallen. Auch im Bereich Gas wird mit MeinKlimaTarif Gas ein Tarif angeboten, der einen wichtigen Beitrag zum Klima leistet. Wer diesen Tarif bucht, profitiert davon, dass der CO2-Ausstoß, der durch die Verbrennung des verbrauchten Gases entsteht, durch die Unterstützung von verschiedenen Klima-Projekten wieder ausgeglichen werden kann. So kann jeder Kunde seine persönliche CO2-Billianz neutralisieren. Schließlich gibt es im Angebot von E WIE EINFACH den MeinPaketTarif Gas. Hier schätzen Kunden, wie viel Gas sie innerhalb des kommenden Jahres verbrauchen werden und kaufen diese geschätzte Menge zu einem günstigen Paketpreis. Wer weniger verbraucht, als er angegeben hat, erhält sein Geld zurück. Andernfalls wird einfach nachgezahlt.

Mit MeinÖkoTarif Strom und MeinKlimaTarif Gas bietet das Unternehmen auch zwei umweltfreundliche Tarife an. Dabei ist E WIE EINFACH bundesweit der erste Anbieter, der einen klimaneutralen Gastarif bereitstellt. Der Ökostrom des MeinÖkoTarifs wird zu 100 % aus Wasserkraft gewonnen. Das bedeutet, dass der vom Kunden verbrauchte Strom in Form von Ökostrom, der aus Wasserkraft entsteht, wieder in das Stromnetz eingespeist wird. Auf diese Art wächst der Anteil erneuerbarer Energien an der Gesamtenergie. So leisten Kunden, die diesen Tarif buchen, einen eigenen Beitrag zum Thema Klimaschutz.

Bei E WIE EINFACH gibt es einen schnellen und unkomplizierten Kundenservice. Bei technischen Fragen haben Kunden die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon. Im Online-Portal können sie selbst ihre Verträge verwalten und Daten ändern. Dort haben sie auch die Möglichkeit, weitere Kunden für den Service zu werben und profitieren in diesem Fall von einem Warengutschein oder anderen Prämien. Doch auch die neugeworbenen Kunden erhalten eine attraktive Prämie als Willkommensgeschenk.

Jetzt e wie einfach Jetzt Strompreis bei e wie einfach berechnen »
Stromanbieter lekker Strom
Mindestlaufzeit 12 Monate
Ökostrom Tarife? ja
Besonderheiten
  • 100% Ökostrom
  • 12 Monate eingeschränkte Preisgarantie
  • Onlinetarif mit Kundenportal
  • keine Vorauskasse
  • keine Paketpreise
Kontaktdaten lekker Energie GmbH
Invalidenstraße 17 a
10115 Berlin
Hotline: 030430949101
E-Mail: kundenservice@lekker-energie.de
Zur Website des Anbieters lekker Strom »

Die lekker Energie GmbH, früher bekannt als Nuon Deutschland, ist mittlerweile ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Stadtwerke Krefeld. Der Strom- und Gasanbieter hat seinen Firmensitz in Berlin. Seit mehr als zehn Jahren bietet lekker Energie seinen Kunden günstige Strom- und Gastarife und andere energienahe Dienstleistungen an. Mittlerweile zählen mehr als 370.000 private Haushalte, Geschäftskunden und Großabnehmer zu den Kunden, die dem Service von lekker Energie vertrauen.

Das Unternehmen setzt getreu seines Mottos „Energie, wie ich sie mag“ auf Produkte, die zugleich umwelt- und verbraucherfreundlich sind. Daher handelt es sich bei fast allen angebotenen Stromtarifen um Ökostromtarife, welche für jeden Kunden die passenden Rahmenbedingungen liefern. Tarife mit flexiblen Kündigungszeiten sind ebenso im Angebot wie Produkte ohne Grundgebühr. Eine weitere Besonderheit des Unternehmens ist, dass auch industrielle Großverbraucher durch lekker Energie mit Strom versorgt werden.

Unter dem Namen „lekker Strom“ vertreibt das Unternehmen seinen Standard-Stromtarif. Der Vertrag, der eine 12-monatige Energiepreisgarantie bietet, kann monatlich gekündigt werden. Die Energiepreisgarantie enthält sämtliche Tarifbestandteile, jedoch nicht die Steuern. Bei „lekker Strom direkt“ handelt es sich um einen vergünstigten Online-Tarif, bei dem der Kunde auf jede Kommunikation in Papierform verzichtet. Auch hier wird eine einjährige Energiepreisgarantie gewährleistet. Dieser Tarif hat eine Mindestvertragslaufzeit von einem Jahr. Bei lekker Energie befindet sich zudem der Tarif „geniaale Strom“ im Angebot, bei dem keine Grundgebühr mehr anfällt. Bei diesem monatlich kündbaren Tarif haben Kunden die volle Kostenkontrolle und zahlen nur für das, was sie tatsächlich verbrauchen. Für Gas werden ganz ähnliche Tarife angeboten. Die Bezeichnung „wakker Gas“ steht für den Standard-Gastarif bei lekker Energie, der eine einjährige Energiepreisgarantie und eine monatliche Kündigungsmöglichkeit bietet. Nach zwölf Monaten erhalten Kunden dieses Tarifs einen 50 € Treuebonus. Der Tarif „wakker Gas direkt“ läuft für mindestens ein Jahr und ist ein reines Online-Angebot, bei dem auf papierbasierte Kommunikation vollständig verzichtet wird. Unter den Gastarifen gibt es kein Angebot ohne Grundgebühr. Stattdessen steht der Tarif „wakker Gas festfür2″ im Angebot: Bei einer zweijährigen Mindestvertragslaufzeit des Tarifs profitieren Kunden in diesem Zeitraum von einer Preissicherheit. Zusätzlich zu Tarifen für Privatkunden bietet lekker Energie auch verschiedene Tarife für Geschäftskunden und Großabnehmer aus der Industrie an.

Das Unternehmen lekker Energie bietet nur Stromtarife mit Ökostrom an, der ausschließlich aus Sonnen-, Wasser- und Windenergie erzeugt wird. Daher sind diese Tarife vollständig CO2-neutral und frei von Atomstrom, sodass keine radioaktiven Abfälle entstehen. Der Tarif „geniaale Strom“ ist sogar mit dem berühmten „o.k. power“-Zertifikat für Ökostrom ausgezeichnet, weil er einen echten Nutzen für die Umwelt bietet. Es kann nachvollzogen werden, dass dieser Strom aus drei norwegischen Wasserkraftwerken stammt.

Der Kundenservice ist bei lekker Energie sehr auf das Online-Portal ausgerichtet. Hier können Kunden ganz bequem ihren aktuellen Zählerstand mitteilen, Rechnungen ansehen, ihren Abschlag anpassen und ihren Verbrauch überprüfen. Zudem findet sich hier ein umfangreiches FAQ, das die meisten Fragen bereits beantwortet. Sollte das nicht ausreichen, gibt es eine Hotline und ein Kontaktformular, um direkt mit dem Team von lekker Energie Kontakt aufzunehmen. Ein besonderer Service ist hierbei die Möglichkeit für einen kostenlosen Rückruf. Zudem können Kunden von lekker Energie weitere Kunden werben, um eine Sach- oder Geldprämie zu erhalten.

Jetzt lekker Strom Jetzt Strompreis bei lekker Strom berechnen »
Stromanbieter SorglosStrom
Mindestlaufzeit 12 Monate
Ökostrom Tarife? ja (100% Wasserkraft)
Besonderheiten
  • 6 Monate Preisgarantie (Bruttopreisgarantie)
  • keine Vorauskasse
  • keine Pakettarife
Kontaktdaten Energy2day GmbH
Postfach: 700509
81305 München
Hotline: 0897080998810
E-Mail: info@sorglos-strom.de
Kontaktformular
Zur Website des Anbieters SorglosStrom »

SorglosStrom ist eine Marke der Energy2day GmbH. Hierbei handelt es sich um einen der führenden alternativen Stromlieferanten in Deutschland. Das Unternehmen hat seinen Sitz in München. Der Energieanbieter beliefert mehr als 6.700 verschiedene Postleitzahlen, sodass bereits über 28.700 Haushalte die Energie von SorglosStrom nutzen.

Bei SorglosStrom steht nach der Devise „Mit Energie sparen“ der günstige Preis der Tarife im Vordergrund. Daher findet sich im Angebot von SorglosStrom kein einziger Pakettarif, sodass Kunden stets nur das zahlen, was sie auch wirklich verbrauchen. Gleichzeitig legt das Unternehmen viel Wert auf eine gut durchdachte und für Kunden leicht zu verstehende Abrechnung. Zudem nimmt die Regionalität der Produkte einen hohen Stellenwert bei SorglosStrom ein. Daher passen sich die Stromtarife stets an die regionalen Netzbedingungen an. So wird garantiert, dass der Preis pro Kilowattstunde stets mindestens 2 Cent günstiger ist, als der Preis des örtlichen Grundversorgers. Für Neukunden gibt es zudem einen Rabatt von einem Cent pro Kilowattstunde innerhalb der ersten zwölf Monate.

Für alle Stromtarife von SorglosStrom gilt: Es gibt keine monatliche Grundgebühr und dank monatlichen Abschlägen haben Kunden die volle Kostenkontrolle. Bei SorglosStrom stehen zwei verschiedene Stromtarife im Angebot: Der Tarif SorglosRegioKomfort richtet sich an Menschen, welche nicht nur Stromkosten sparen wollen, sondern dabei auch ihre Bequemlichkeit nicht einbüßen möchten. Denn hier wird im Gegensatz zu dem Tarif SorglosRegioCent sogar eine sechsmonatige anstatt einer nur dreimonatigen Preisgarantie gewährleistet. Beide Stromtarife können auch mit der Option Öko gebucht werden. Das umfangreichste Ökostrom-Paket bietet jedoch der Tarif SorglosGreenBasic30. Bei einer Ersparnis von mindestens zwei Cent pro Kilowattstunde wird hierbei Ökostrom eingesetzt, welcher zu 100 % aus erneuerbaren Energiequellen stammt. Durch die Preisfestsetzung über 30 Monate profitieren Kunden in diesem Fall zusätzlich von einer Preisgarantie auf den Energiekostenanteil. Allerdings sind hierbei Steuern, Umlagen, Abgaben und Nutzungsentgelte ausgenommen, sodass letztlich ein Anteil von 20 % des Gesamtpreises über 30 Monate festgesetzt wird. Zusätzlich zu den Stromtarifen befindet sich auch ein Gastarif im Angebot von SorglosStrom. Mit dem Tarif SorglosRegioGas.01 können Kunden somit auch Kosten für ihr Gas sparen. Auch hierbei handelt es sich nicht um einen Pakettarif, sodass Kunden nur für Gas zahlen, das sie auch wirklich verbraucht haben. Bei diesem Tarif werden die Gaspreise ebenfalls regional bestimmt, sodass sich das Ersparnis nach der Region richtet. Der SorglosRegioGas.01-Tarif bietet eine dreimonatige Preisgarantie.

Es befinden sich drei Ökostromtarife im Angebot von SorglosStrom. Diese Tarife zeichnen sich dadurch aus, dass der Strom zu 100% aus Wasserkraftwerken gewonnen wird und somit frei von CO2-Ausstoß und Atomstrom ist. Kunden, die diese Tarife buchen, leisten einen wertvollen Beitrag für den Klimaschutz.

SorglosStrom steht Kunden nicht nur während des Stromanbieter-Wechsels mit Rat und Tat zur Seite und übernimmt sämtliche Modalitäten wie beispielsweise die Kündigung des alten Anbieters. Auch nach dem Wechsel hilft ein umfangreiches Online-Portal den Kunden, ihre Bankverbindung zu ändern, Zählerstände mitzuteilen, einen Umzugsservice zu beantragen, die Abschlagshöhe zu ändern, eine Ratenzahlung zu vereinbaren und sonstige Anfragen über das Kontaktformular oder die Service-Hotline durchzuführen. Kunden von SorglosStrom haben zusätzlich die Möglichkeit, Neukunden zu werben und erhalten in diesem Fall eine Prämie von 40 € für jede erfolgreiche Empfehlung.

Jetzt SorglosStrom Jetzt Strompreis bei SorglosStrom berechnen »
Stromanbieter Yello Strom
Mindestlaufzeit 12 Monate
Ökostrom Tarife? ja (100% aus erneuerbaren Energiequellen, TÜV Nord geprüft)
Besonderheiten
  • 12 Monate eingeschränkte Preisgarantie
Kontaktdaten Yello Strom GmbH
Am Grauen Stein 27
51105 Köln
Hotline: 022127117777
E-Mail: immerda@yellostrom.de
Zur Website des Anbieters Yello Strom »

Seit dem Jahr 1999 sind viele Menschen in Deutschland der Meinung, dass Strom gelb ist. Denn die Kampagne des Stromlieferanten Yello Strom transportierte genau diese Botschaft in die Köpfe der deutschen Stromverbraucher. Zu dieser Zeit begann gerade die Liberalisierung des Energiemarktes, sodass Yello als moderner und günstiger Energielieferant Schwung in den deutschen Strommarkt brachte. Mehr als 1,4 Millionen Menschen sind mittlerweile Kunden bei Yello Strom, einem Unternehmen, das zu der EnBW Energie Baden Württemberg AG gehört.

Das Ziel des Unternehmens besteht darin, die Stromversorgung der Kunden mit einem exklusiven Service, fairen Verträgen und besonders günstigen Preisen zu kombinieren. Dieses Ziel scheint Yello Strom hervorragend zu erfüllen, denn insgesamt wurde der Stromlieferant drei Mal hintereinander von Focus Money zum Testsieger gewählt. Mittlerweile gehört jedoch nicht nur die Lieferung von Strom zum Leistungsumfang von Yello, sondern auch ein günstiger Gastarif sowie der Yello Sparzähler. Dieser ermöglicht es den Kunden, den Strom innerhalb der eigenen vier Wände sichtbar zu machen, wodurch sie volle Transparenz über ihren Verbrauch erhalten und auf den ersten Blick sehen, wo sie noch sparen können.

Das Angebot der Stromtarife gliedert sich in drei Produkte: Strom Basic, Strom Best und Strom Extra. Bei Strom Basic handelt es sich um einen günstigen Online-Tarif, der einen reinen Online-Kundenservice bietet. Im Gegensatz dazu steht Strom Best. Hier erhalten Kunden auf Wunsch Rechnungen und wichtiges Informationsmaterial per Post nach Hause geschickt. Beide Tarife bieten eine Preisgarantie für ein Jahr, wobei Steuern und Umlagen jedoch ausgenommen sind. Der letzte angebotene Tarif Strom Extra richtet sich an alle Menschen, die besonders umweltbewusst sind. Denn hier wird zu 100 % Ökostrom verwendet. Gleichzeitig bietet dieser Tarif eine einjährige Preisgarantie, die auch für Steuern und Umlagen gilt. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei allen Stromtarifen bei einem Jahr. Des Weiteren befinden sich auch ein Gastarif und ein kombinierter Tarif für Strom und Gas im Angebot von Yello.

Wer den Tarif Strom Extra bucht, erhält garantiert Ökostrom, der zu 100 % aus regenerierbaren Energiequellen gewonnen wird. Dies wird durch den TÜV-Nord ebenso überprüft und bestätigt wie durch das Umweltbundesamt. Zudem arbeitet die EnBW Energie Baden Württemberg AG stetig an der Weiterentwicklung von erneuerbaren Energien im Bereich Windkraft, Wasserkraft, Sonnenenergie und Biogasanlagen. Damit kann garantiert werden, dass der Ökostrom von Yello frei von Atomstrom und CO2-Ausstoß ist.

Bei Yello wird viel Wert auf Kundenfreundlichkeit gelegt. Eine einfache Kommunikation per E-Mail und Service-Hotline sowie nützliche Online-Dienste sind daher selbstverständlich. Dazu gehören Tools wie die übersichtliche gelbe Rechnung und der praktische Abschlags-Check, der es Kunden ermöglicht, stets ihren Verbrauch mit dem aktuellen Yello Abschlag zu vergleichen. Auch die Online-Stromspartipps sind nützlich, denn sie helfen den Kunden dabei, in Zukunft noch mehr Stromkosten zu sparen. Für Besitzer von mobilen Endgeräten bietet sich auch die Stromspar-App an. Trägt ein Kunde in diese App regelmäßig den aktuellen Zählerstand ein, erhält er direkt nach der Eingabe eine übersichtliche Zusammenfassung des aktuellen Stromverbrauchs. Wer bei Yello Freunde wirbt, erhält nicht nur eine Dankes-Prämie im Wert von 60 €, sondern sichert sich zusätzlich auch noch die Chance auf große Gewinne.

Jetzt Yello Strom Jetzt Strompreis bei Yello Strom berechnen »
Stromanbieter Discounter-Energie
Mindestlaufzeit 12 Monate
Ökostrom Tarife? ja (100% Wasserkraft aus TÜV SÜD zertifizierten Wasserkraftwerken)
Besonderheiten
  • 12 Monate Preisfixierung
  • keine Vorkasse
  • keine Pakettarife
Kontaktdaten Energy2day GmbH
Kistlerhofstraße 170
81379 München
Hotline: 0897080998810
E-Mail: info@discounter-energie.de
Kontaktformular
Zur Website des Anbieters Discounter-Energie »

Discounter-Energie ist seit Ende des Jahres 2009 als Stromanbieter auf dem deutschen Markt. Es handelt sich hierbei um ein Angebot der Energy2Day GmbH. Das Unternehmen, das seinen Firmensitz in München hat, agiert überregional und versorgt Kunden in ganz Deutschland zuverlässig mit Strom, Ökostrom und Gas zu günstigen Preisen. Abhängig vom gewählten Stromtarif verspricht Discounter-Energie einen Preisvorteil von bis zu acht Cent für jede verbrauchte Kilowattstunde.

Das Unternehmen hebt sich jedoch nicht nur durch die günstigen Preise, sondern auch durch einen überdurchschnittlichen Kundensupport von seinen Konkurrenten hervor. So wurde das noch sehr junge Unternehmen bereits 2012 als bester überregionaler Stromlieferant ausgezeichnet. Dabei wurde besonders die kundenfreundliche Stromrechnung positiv herausgestellt.

Im Angebot von Discounter-Energie befinden sich drei verschiedene Stromtarife, sodass jeder Kunde entscheiden kann, welches Produkt die für ihn günstigsten Bedingungen liefert. Dabei handelt es sich nicht um Pakettarife, sodass Kunden stets nur für Strom zahlen, den sie auch tatsächlich verbraucht haben. Der Tarif RegioExtra50 bietet den Verbrauchern einen Preisvorteil von bis zu drei Cent pro verbrauchter Kilowattstunde im Vergleich zu dem regionalen Grundversorger. Weitere Vorteile dieses Tarifs sind die dreimonatige Preisgarantie und ein 50 € Treuebonus. Der zweite Stromtarif von Discounter-Energie trägt den Namen RegioSpar12. Hierbei erhalten Neukunden einen Bonus von bis zu 25 %. Der Tarif zeichnet sich besonders durch die 12-monatige Preisfixierung und sehr günstige Arbeitspreise aus. Wer sich eine hohe Flexibilität wünscht, sollte den ExklusivEasy-Tarif buchen. Bei diesem monatlich kündbaren Produkt profitieren Kunden von einem Sparvorteil von bis zu acht Cent pro Kilowattstunde im Vergleich zu dem regionalen Grundversorger. Sämtliche Stromtarife können auch als Öko-Variante gebucht werden. In diesem Fall wird 100 % Ökostrom aus erneuerbaren Energiequellen verwendet. Zusätzlich zu den Stromtarifen bietet Discounter-Energie auch die beiden Gastarife RegioGas.01 und RegioGas.04 für eine günstige Gasversorgung an. Der Gastarif RegioGas.01 enthält dabei eine dreimonatige Preisgarantie bei niedrigen Preisen, während der Tarif RegioGas.04 sogar eine 12-monatige Preisgarantie gewährleistet und neue Kunden mit einem Neukundenbonus von bis zu 25 % belohnt.

Wer die Tarife in der Ökostrom-Variante bucht, erhält günstigen Ökostrom, der zu 100 % aus Wasserkraftwerken gewonnen wird. Dabei werden nur Wasserkraftwerke verwendet, welche durch TÜV Süd zertifiziert sind. So können die Verbraucher nicht nur ihren eigenen Geldbeutel schonen, sondern gleichzeitig auch das Klima und die Umwelt.

Da ein freundlicher Kundensupport für Discounter-Energie eine hohe Priorität hat, gibt es keine teuren Service-Hotlines. Wer ein Problem hat, kann die kostenlose Telefonnummer wählen, die nicht nur Kunden des Dienstes bereit steht, sondern auch Interessenten. In einem individuellen Kundenbereich können Kunden von Discounter-Energie zudem online ihren Zählerstand mitteilen, eine Ratenzahlung vereinbaren, die Höhe der Abschläge anpassen, ihre Bankverbindung ändern, einen Umzugsservice in Anspruch nehmen und ein Kontaktformular für individuelle Anfragen nutzen. Wenn Kunden von Discounter-Energie von den Diensten des Unternehmens überzeugt sind, haben sie die Möglichkeit, andere Kunden zu werben. Für jeden erfolgreich geworbenen Kunden wird dabei eine Prämie über 40 € gut geschrieben. Doch auch der Neukunde profitiert nicht nur von den günstigen Strom- und Gastarifen bei Discounter-Energie, denn er erhält zusätzlich eine Zeitschrift seiner Wahl für ein halbes Jahr kostenlos nach Hause geliefert.

Jetzt Discounter-Energie Jetzt Strompreis bei Discounter-Energie berechnen »
Stromanbieter extra energie
Mindestlaufzeit 12 Monate
Ökostrom Tarife? ja (100% klimaneutrale Quellen)
Besonderheiten
  • Neukundenbonus
  • bis zu 24 Monate Preisfixierung
  • Abschlagszahlung monatlich
Kontaktdaten ExtraEnergie GmbH
Postfach 974
D-09009 Chemnitz
Hotline: 08006366361
E-Mail: servicestrom@extraenergie.com
Zur Website des Anbieters extra energie »

ExtraEnergie ist ein Strom- und Gasanbieter, der seinen Hauptsitz in Neuss und sein Service-Center für den Kundendienst in Chemnitz hat. Das Unternehmen wurde im Jahr 2008 gegründet und konnte in den letzten Jahren sein Angebot so gestalten, dass es mittlerweile zu den zehn einflussreichsten Stromanbietern innerhalb Deutschlands zählt. Bis heute haben über eine Million Kunden zu ExtraEnergie gewechselt.

Das Unternehmen wirbt mit dem Slogan „Extragünstig, extrasicher, extragrün, ExtraEnergie“ und stellt diesem Motto folgend seinen Kunden bundesweit günstige, sichere und umweltfreundliche Strom- und Gastarife zur Verfügung. Damit die Sicherheit gewährleistet werden kann, wird auf eine hohe Transparenz bei den angebotenen Tarifen geachtet. Um deutschlandweit günstige Tarife anzubieten, sind günstige Einkaufspreise notwendig, welche durch flache Hierarchien und optimierte Unternehmensstrukturen ermöglicht werden. Eine Besonderheit bei ExtraEnergie ist, dass alle angebotenen Produkte Ökostromtarife sind, womit der Stromanbieter beweist, dass Ökostrom nicht immer mit hohen Strompreisen einhergehen muss. Doch auch die Gastarife sind klimaneutral.

Im Angebot von ExtraEnergie befinden sich vier verschiedene Ökostromtarife, die unterschiedliche Leistungen enthalten. Bei den beiden Tarifen Extrastrom 12 Paket und Extrastrom 12 Paket Pur handelt es sich um herkömmliche Pakettarife mit einer 12-monatigen Vertragslaufzeit und einer ebenso langen Preisfixierung, welche sich jedoch nicht auf Steuern und Abgaben bezieht. Die Zahlung erfolgt bei beiden Tarifen monatlich. Bei Buchung des Tarifs Extrastrom 12 Paket erhalten Neukunden zusätzlich einen Bonus. Im Gegensatz zu diesen Tarifen steht das Produkt extrastrom 12, wobei es sich nicht um einen Pakettarif handelt, sodass Kunden nur für tatsächlich verbrauchten Strom zahlen. Auch dieser Tarif wird über 12 Monate abgeschlossen, bietet eine ebensolange Preisfixierung, wird monatlich abgerechnet und belohnt Neukunden mit einem speziellen Bonus. Ganz ähnliche Leistungen bietet der Tarif Extrastrom Natur Pur, der sich nur hinsichtlich der Preisgestaltung von extrastrom 12 unterscheidet. Das Tarifmodell der angebotenen Gastarife ist beinahe identisch: Auch hier gibt es neben den beiden Pakettarifen Extragas 12 KlimaPaket und Extragas 12 Klimapaket Pur die Tarife extragas 12 und Extragas Natur Pur, wobei es sich nicht um Pakettarife handelt. Zusätzlich zu diesen Strom- und Gastarifen für Privatkunden befinden sich auch Tarife für gewerbliche Kunden im Angebot von ExtraEnergie.

Sämtliche bei ExtraEnergie angebotenen Stromtarife liefern dem Verbraucher Ökostrom, welcher zu 100 % aus erneuerbaren Energiequellen hergestellt wird. Das Unternehmen wurde dafür vom TÜV Nord zertifiziert und durch RECS-Zertifikate ausgezeichnet. So kann garantiert werden, dass der verbrauchte Strom keine Anteile von Atomenergie oder fossilen Brennstoffen aufweist und bei der Produktion des Stroms kein CO2-Ausstoß produziert wird. Auch die angebotenen Gastarife sind klimaneutral, da die bei der Gasverbrennung erzeugten CO2-Ausstöße dadurch ausgeglichen werden, dass das Unternehmen in das Klimaschutzprojekt „Wasserkraft im Himalaya“ investiert. Somit leistet jeder Gasverbraucher einen persönlichen Beitrag für die Entwicklung der klimafreundlichen Energieversorgung.

Der Kundenservice läuft überwiegend über das Internet-Service-Center ab. Hier finden Kunden einen umfangreichen FAQ, der die meisten Fragen beantwortet. Zudem gibt es für Verbraucher hier Tipps zum Energie sparen und für ihren Stromanbieter-Wechsel. Für individuelle Probleme und Fragen kann auch die Service-Hotline verwendet werden. Das Unternehmen legt einen hohen Wert auf langfristige und gute Kundenbeziehungen. Daher erhalten Bestandskunden individuelle Angebote und können zum Beispiel Freunde für den Service von ExtraEnergie werben, um eine attraktive Prämie zu erhalten.

Jetzt extra energie Jetzt Strompreis bei extra energie berechnen »
Stromanbieter eprimo
Mindestlaufzeit 12 Monate
Ökostrom Tarife? ja (100% Wasserkraft)
Besonderheiten
  • 15 Monate Preisfixierung
  • Abschlagszahlung monatlich
Kontaktdaten eprimo GmbH
Flughafenstraße 20
63263 Neu-Isenburg
Hotline: 0696976700
E-Mail: kundenservice@eprimo.de
Kontaktformular
Zur Website des Anbieters eprimo »

Eprimo ist eine Tochtergesellschaft der RWE AG und sieht sich selbst als Energiediscounter. Offiziell gibt es das Unternehmen, das seinen Standort in Neu-Isenburg hat, seit 2005. In den Regionen im südlichen Hessen fungiert Eprimo als Grundversorger. Das Unternehmen ist jedoch auch überregional und bundesweit tätig und aus verschiedenen Bereichen bekannt. So führte auch der Discounter Lidl bereits Angebote für Eprimo-Ökostrom. Mehr als eine Million Kunden vertrauen auf die Dienstleistungen von Eprimo.

Das Unternehmen zeichnet sich dadurch aus, dass auch günstige Ökotarife im Angebot sind, weswegen Eprimo insbesondere viele umweltbewusste Neukunden gewinnt. Doch auch die Pflege der Bestandskunden nimmt eine hohe Priorität für das Unternehmen ein, weshalb sich Eprimo ständig durch Marktstudien darüber versichert, dass die Ansprüche und Bedürfnisse der Stromverbraucher mit den angebotenen Tarifen und Preisen einhergehen. Auf diese Weise folgt Eprimo seinem Unternehmensleitfaden „Mehr Kunde. Weniger Kosten“.

Die Vorteile der Tarife von Eprimo bestehen darin, dass Neukunden einen attraktiven Sofortbonus und eine 12-monatige Preisgarantie erhalten. Innerhalb dieser Zeit bleibt der Preis pro Kilowattstunde garantiert konstant. Die Kunden können wählen, ob sie den herkömmlichen Stromtarif eprimoStrom oder den klimaschonenden Tarif eprimoPrimaKlima bevorzugen. Von diesem Tarif profitieren insbesondere Kunden, die in deutschen Großstädten leben, da der Ökostrom hier besonders günstig bereitgestellt werden kann. Zusätzlich befinden sich auch zwei Gastarife im Angebot. Der Tarif eprimoGas stellt über einen Zeitraum von 12 Monaten einen festen Gaspreis bereit, sodass Kunden nicht durch unangenehme Preiserhöhungen überrascht werden. Zudem profitieren Neukunden von einem Bonus. Des Weiteren wird der klimaneutrale Gastarif eprimoGas PrimaKlima angeboten.

Die Ökostromtarife von Eprimo sind durch TÜV Süd zertifiziert, sodass der Ökostrom nachweislich und zu 100 % aus Wasserkraft gewonnen wird. Dabei werden ausschließlich österreichische Wasserkraftwerke zur Stromproduktion verwendet. Wer den Tarif eprimoPrimaKlima bucht, erhält demnach Strom, der in keinster Weise mit CO2-Ausstoß oder Atomstrom in Verbindung steht und leistet dadurch einen wichtigen Beitrag, um die Umwelt und das Klima zu entlasten. Durch den Gastarif eprimoGas PrimaKlima findet sich zudem ein klimaneutraler Gastarif im Angebot von Eprimo. Kunden, die diesen Gastarif buchen, unterstützen das vom TÜV Nord zertifizierte Klimaschutzprojekt „Grubengas“. So können Verbraucher helfen, die durch den Gasverbrauch entstehenden CO2-Ausstöße langfristig zu reduzieren.

Ein umfangreiches Kundenportal, das online bereitgestellt wird, ermöglicht es den Kunden von Eprimo, ihre Kundendaten selbst zu verwalten, ihre Rechnungen und Termine für das Ablesen einzusehen sowie ihren Zählerstand online einzutragen. Zusätzlich können sich die Verbraucher mit dem Online-Spiel Dragball 2 die Zeit vertreiben. Ähnliche Funktionen bietet auch die mobile App von Eprimo, die für verschiedene Smartphones erhältlich ist. Zudem bietet Eprimo online ein umfangreiches FAQ an, wo die häufigsten Fragen zu verschiedenen Themengebieten beantwortet werden, um den Kunden bei Problemen eine erste Hilfestellung zu bieten. Wenn das nicht reicht, kann entweder die Service-Hotline verwendet oder die eigene Telefonnummer angegeben werden, um einen Rückruf zu bestellen. Eine weitere Besonderheit bei Eprimo ist, dass nicht nur Bestandskunden die Möglichkeit haben, neue Nutzer für den Service zu werben und somit einen Bonus zu erhalten, sondern auch sogenannte Fans. Demnach können auch Verbraucher, die selbst nicht Kunde bei Eprimo sind, aber den Service gutheißen, neue Kunden werben und dadurch eine Prämie erhalten.

Jetzt eprimo Jetzt Strompreis bei eprimo berechnen »
Stromanbieter Entega
Mindestlaufzeit 12 Monate
Ökostrom Tarife? ja
Besonderheiten
  • 12 Monate Preisfixierung
  • Abschlagszahlung monatlich
Kontaktdaten Entega GmbH & Co. KG
Alsfelder Straße 3
D-64293 Darmstadt
Hotline: 08007800777
E-Mail: kundenservice@entega.de
Zur Website des Anbieters Entega »

Bei Entega handelt es sich um einen Energieversorger, der mehr als eine Million Kunden zuverlässig mit Strom, Gas, Wärme und Wasser versorgt. Etwa 400.000 Kunden sind dabei Stromverbraucher. Das Unternehmen, das eine Tochtergesellschaft von HSE ist, wurde bereits 1999 gegründet. Seit 2008 hat Entega jedoch seine Unternehmensphilosophie umstrukturiert, sodass seit diesem Zeitpunkt der Anteil von Energie, der aus Kohle- und Atomkraftwerken gewonnen wird, stetig reduziert wird. Heute ist Entega bereits der zweitgrößte Anbieter für Stromtarife ohne Atomstrom und ohne CO2 Ausstoß.

Eines der wichtigsten Kennzeichen von Entega ist demnach der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt und dem Klima. Eine Fläche von mehr als 350.000 Hektar Wald wurde durch Entega bereits geschützt und aufgeforstet. Zudem hat das Unternehmen das Ziel, mehr als eine Milliarde Euro bis 2015 in erneuerbare Energiequellen zu investieren. Gleichzeitig ist es für Entega wichtig, dass mehr Kunden auf Ökostrom und klimaneutrales Gas umsteigen, weswegen stetig daran gearbeitet wird, sämtliche Produkte zu günstigen Preisen anzubieten, um Kunden zu gewinnen.

Als Stromtarif befindet sich nur der Tarif Entega Ökostrom im Angebot von Entega. Dieser Tarif wird über eine Vertragslaufzeit von 12 Monaten abgeschlossen und bietet eine 12-monatige Preisgarantie. Sämtliche Umlagen, Steuern und Abgaben sind von der Preisgarantie jedoch ausgenommen, sodass sich aktuell etwa 48 % des Arbeitspreises trotz Preisgarantie ändern können. Zusätzlich wird der Gastarif NATURPur Erdgas angeboten, der den Verbrauchern klimaneutrales Erdgas bereitstellt. Auch dieser von TÜV Rheinland zertifizierte Tarif ist von einer 12-monatigen Laufzeit und einer Preisgarantie über ein Jahr gekennzeichnet. Neben Strom- und Gas liefert Entega in Hessen auch Wasser sowie Nah- und Fernwärme. Zudem können Privat- und Geschäftskunden von Entega zahlreiche Dienstleistungen kaufen, die bei der Einsparung von Energiekosten und zum Ausgleich der CO2-Emissionen helfen.

Nachhaltigkeit ist für Entega eines der höchsten Unternehmensziele. Daher setzt der Energielieferant auf drei Strategien, um dem Klimawandel vorzubeugen. Die erste Strategie besteht darin, CO2 zu vermeiden, wann immer es möglich ist. Der Ökostrom wird daher komplett aus erneuerbaren Energiequellen gewonnen. Dazu zählen bei Entega Wind- und Wasserkraft, Sonnenenergie und Biomasse. Die zweite Strategie besteht darin, den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Daher bietet das Unternehmen Energieeffizienzdienstleistungen an, die Privatpersonen und Firmen nutzen können, um Energie sparsam zu verwenden und somit die Umwelt zu schonen und gleichzeitig Energiekosten zu sparen. Die dritte und letzte Strategie gegen den Klimawandel, die Entega verfolgt, ist der Ausgleich des CO2-Ausstoßes. Das bedeutet, dass an allen Stellen, wo CO2-Emissionen nicht vermieden werden können, eine Neutralisierung erfolgt, indem Entega mit der Forest Carbon Group Aufforstungs- und Waldschutzprojekte durchführt.

Als besonderen Dienst stellt Entega für alle Kunden und Interessenten eine kostenlose Service-Hotline zur Verfügung, die bei Fragen und Problemen von Montag bis Samstag erreichbar ist. Zudem profitierten Kunden von dem Serviceportal MeineENTEGA. Hier können online Abschläge angepasst, Rechnungen eingesehen, persönliche Daten und Verträge verwaltet und Zählerstände übermittelt werden. Außerdem bietet das Portal die Möglichkeit, schnell und umweltschonend Kontakt mit dem Service-Team von Entega aufzunehmen. Eine weitere Besonderheit ist, dass jeder Internetnutzer Affiliate-Partner von Entega werden kann, indem er Werbung auf der eigenen Website platziert und somit für jeden geworbenen Kunden eine Provision erhält.

Jetzt Entega Jetzt Strompreis bei Entega berechnen »
Stromanbieter Greenpeace Energy
Mindestlaufzeit 1 Monat
Ökostrom Tarife? ja
Besonderheiten
  • flexible Vertragslaufzeit
  • Abschlagszahlung monatlich
Kontaktdaten Greenpeace Energy eG
Hongkongstraße 10
20457 Hamburg
Hotline: 040808110600
E-Mail: info@greenpeace-energy.de
Kontaktformular
Zur Website des Anbieters Greenpeace Energy »

Greenpeace energy ist eine eingetragene Genossenschaft, die Privat- und Geschäftskunden eine bundesweite Versorgung mit Ökostrom ermöglicht. Die Genossenschaft wurde 1999 von der Umweltorganisation Greenpeace e.V. ins Leben gerufen, ist heute jedoch wirtschaftlich unabhängig von Greenpeace. Über 20.000 Genossenschaftsmitglieder und etwa 110.000 Kunden, worunter sich circa 8.000 Industrie- und Geschäftskunden befinden, gehören derzeit Greenpeace energy an.

Die größte Vision von Greenpeace energy besteht darin, dass in Zukunft keinerlei Atom- und Kohlekraftwerke mehr benötigt werden, um die Energieversorgung zu gewährleisten. Daher werden Kunden von Greenpeace energy ausschließlich mit Ökostrom und klimaneutralem Gas versorgt.

Eine hohe Transparenz und Kundenfreundlichkeit ist bei Greenpeace energy ein wesentliches Ziel, sodass jeweils nur ein Tarif für Strom und Gas angeboten wird, um eine hohe Übersichtlichkeit zu gewährleisten und eine Verwirrung der Kunden durch verschiedene Produkte zu vermeiden. Der Ökostromtarif für Privatkunden ist nicht nur dadurch gekennzeichnet, dass lediglich grüner Strom aus sauberen Kraftwerken verwendet wird, sondern auch dadurch, dass es keine Mindestvertragslaufzeit gibt. Dennoch wird eine Preisgarantie bis mindestens Ende des Jahres 2014 gewährleistet, wovon jedoch etwaige Erhöhungen der Energie- oder Umsatzsteuer und sonstige durch das Gesetz vorgeschriebenen Abgaben ausgenommen sind. Zusätzlich zu dem Arbeitspreis pro Kilowattstunde fällt bei Greenpeace energy eine monatliche Gebühr an, welche die laufenden Kosten für Messung, Vertrieb und Verwaltung abdeckt. Ähnlich verhält es sich bei dem Gastarif: Auch dieser Tarif bietet bei einer Preisfestsetzung bis Ende des Jahres eine hohe Flexibilität, da es keine Mindestvertragslaufzeit gibt. Der Arbeitspreis pro Kilowattstunde enthält bei dem Gastarif eine Förderpauschale, die zur Unterstützung der Windgas-Technologie dient. Zusätzlich wird ein monatlicher Grundpreis erhoben, der für die Grundgebühr für die Gasnetz-Nutzung, für die Verwaltungskosten und für die Zählerablesung benötigt wird.

Der Strom-Mix, der bei der Greenpeace energy verwendet wird, ist frei von Kohle- und Atomstrom und verursacht somit keinen CO2-Ausstoß. Zusätzlich hat sich Greenpeace energy vertraglich dazu verpflichtet, neue umweltfreundliche Energieanlagen zu fördern. Des Weiteren wird gewährleistet, dass jeder Neukunde spätestens nach den ersten fünf Jahren mit Strom aus einer Anlage versorgt wird, die nicht älter als fünf Jahre ist. Auf diese Art wird indirekt der Bau weiterer umweltfreundlicher Kraftwerke gefördert und somit ein wesentlicher Beitrag für die Energiewende geleistet. Zusätzlich bietet Greenpeace energy seit 2011 den Gastarif proWindgas an und ist damit das erste Unternehmen, das die neuartige Windgas-Technologie unterstützt. Jeder Kunde, der zu proWindgas wechselt, unterstützt den Ausbau der erneuerbaren Energien durch 0,4 Cent pro Kilowattstunde.

Greenpeace energy stellt seinen Kunden und Interessierten online einen Service-Bereich zur Verfügung, wo wichtiges Informationsmaterial, Musterrechnungen und Formulare zum Download bereitstehen. Des Weiteren können Kunden hier ihren Zählerstand eingeben oder sich für den Newsletter anmelden. Bei konkreten Fragen und Problemen hilft oftmals das FAQ, wo viele Fragen bereits beantwortet werden. Montags bis freitags steht zusätzlich eine Service-Hotline für Interessierte und Kunden zur Verfügung. Kunden von Greenpeace energy, die überzeugt von dem Unternehmen und seiner Philosophie sind, können im Freundes- und Bekanntenkreis Werbung für den Energieanbieter machen, um selbst zu profitieren. Denn für jeden erfolgreich geworbenen Neukunden erhält der Bestandskunde eine Geld-, Gutschein- oder Sachprämie im Wert von etwa 25 €.

Jetzt Greenpeace Energy Jetzt Strompreis bei Greenpeace Energy berechnen »
Stromanbieter wemio
Mindestlaufzeit 12 Monate
Ökostrom Tarife? ja, 100% (100% aus erneuerbaren Energien, TÜV Nord zertifiziert)
Besonderheiten
  • Anbieter baut kontinuierlich eigene Ökokraftwerke
  • mehrfache Auszeichnungen
  • jeder Kunde erhält eine Waldaktie zur Unterstützung von Aufforstungsprojekten in Norddeutschland
  • monatliche Abschlagszahlungen
Kontaktdaten WEMAG AG
Obotritenring 40
19053 Schwerin
Hotline: 03857551755
E-Mail: wemio@wemio.de
Kontaktformular
Zur Website des Anbieters wemio »

Bei wemio handelt es sich um einen Ökostromlieferanten, der zu der Wemag AG gehört und für seine Produkte vom TÜV Nord zertifiziert wurde. Die Wurzeln des bundesweit agierenden Anbieters liegen in Mecklenburg und der Prignitz. Nachdem wemio 2007 gegründet wurde, richtete sich der Stromlieferant zunächst regional an private Verbraucher. Im Jahr 2008 dehnte das Unternehmen jedoch seinen Einfluss bundesweit aus und versorgt heute etwa 145.000 Verbraucher mit günstigem Ökostrom.

Eine Besonderheit bei wemio ist, dass der Energieanbieter völlig unabhängig von den vier großen Energiekonzernen ist. Zudem erhalten Kunden von wemio nur zertifizierte Öko-Energieprodukte, welche einen Zusatznutzen für die Umwelt und das Klima bieten. Da es sich bei wemio um einen reinen Online-Anbieter handelt, ist der Wechsel unkompliziert und bequem vom heimischen PC aus durchzuführen.

Im Angebot von wemio befindet sich ausschließlich der Tarif wemio-Ökostrom, der von Privat- und Gewerbekunden gebucht werden kann. Der Tarif schließt eine eingeschränkte Preisgarantie bis Ende des Jahres 2015 ein, wobei jedoch sämtliche Steuern und Abgaben sowie staatliche Umlagen und Aufschläge ausgenommen sind. Verbraucher, die noch mehr für die Umwelt tun möchten, können zusätzlich die Option wemio-Ökoaktivstrom buchen. Dann wird eine Pauschale von zwei Cent pro Kilowattstunde für den Aufbau neuer Ökostromkraftwerke verwendet. Zusätzlich ist mit wemio-Waldgas auch ein klimaneutraler Gastarif im Angebot von wemio, der ähnliche Leistungen bietet wie der Stromtarif. Auch hier gibt es die Möglichkeit, durch die Option wemio-Ökoaktivgas noch mehr für den Klimaschutz zu tun. In diesem Fall werden 0,27 Cent pro Kilowattstunde in verschiedene Projekte zur Vermeidung des CO2-Ausstoßes investiert.

Seit 2008 wird für alle Kunden nur noch CO2-neutraler Ökostrom für die Stromversorgung eingesetzt. Der dabei erzeugte Strom stammt vollständig aus erneuerbaren Energiequellen, wie ein Zertifikat des TÜV Nord und eine Auszeichnung mit dem ersten Rang unter 73 Ökostromtarifen der Zeitschrift ÖKO-TEST bestätigen. Der bei wemio verwendete Strom wird aus skandinavischen Wasserkraftwerken gewonnen oder in deutschen Kraftwerken gemäß dem Erneuerbaren Energie Gesetz (EEG) produziert. Die Umstellung auf Ökostrom war für die Kunden nicht mit einer Preiserhöhung verbunden, sondern lief völlig automatisch ab. Doch nicht nur der Strom, sondern auch das bereitgestellte Gas ist klimaneutral. Für jeden neuen Kunden, der einen Gastarif abschließt, kauft wemio eine sogenannte Wald-Aktie, wodurch zehn Quadratmeter neuer Wald durch die Landesforst Mecklenburg-Vorpommern gepflanzt werden. Somit leistet jeder Gasverbraucher indirekt einen Beitrag, um seinen eigenen CO2-Ausstoß zu neutralisieren.

Kunden können online einen persönlichen Kundenbereich aufrufen, wo sie einen Überblick über sämtliche bei wemio abgeschlossenen Verträge erhalten und ihre persönlichen Daten ändern können. Auch die Kundenpost und sämtliche Dokumente, welche normalerweise per Post versendet werden, stehen im Kundenpostfach elektronisch als PDF zur Verfügung. Bei Fragen können Verbraucher zunächst das FAQ verwenden, wo bereits auf wesentliche Punkte eingegangen wird. Eine Kontaktaufnahme mit dem Support bei speziellen Problemen ist ebenfalls möglich. Hierfür bietet wemio sowohl ein Kontaktformular als auch eine Service-Hotline an. Zufriedene Kunden sollten nicht zögern, den Service von wemio in ihrem näheren Umfeld weiterzuempfehlen, da jede erfolgreiche Werbung eines Neukunden mit einer Prämie von 25 € belohnt wird. Dazu können über das Kundenportal einfach Empfehlungsmails an verschiedene Kontakte gesendet werden.

Jetzt wemio Jetzt Strompreis bei wemio berechnen »